Sie sind hier: Startseite Führungen Tastführungen

Tastführungen

Tastführungen für Blinde und Sehbehinderte finden im Akademischen Kunstmuseum jeweils am ersten Donnerstag der Monate März, Juni, September und Dezember statt. Ein oder mehrere ausgewählte Exponate zu immer neuen Themen werden zunächst in einem kleinen Vortrag bzw. im Gespräch in ihrem thematischen Zusammenhang erklärt und beschrieben. In Anschluss daran können die blinden Besucherinnen und Besucher die Exponate mit den Händen ertasten.

Tastführungen

 

Die Blindenführungen wurden Mitte der 80er Jahre in Zusammenarbeit mit dem Blindenverein Bonn e.V. ins Leben gerufen und haben seit Jahren ein Stammpublikum. Eine kleine Gruppe von Studierenden und Absolventen des Faches Klassische Archäologie betreut das Programm. Neue Gäste sind immer willkommen.


Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich. Der Eintritt ins Museum und zur Führung sind kostenfrei. Informationen zu den Führungen und zum nächsten Termin erhalten Sie bei Dr. Wilfred Geominy, Tel. 0228/73-7738.


Die Führungen können auch für Privatgruppen gebucht werden. Der Preis beträgt 25 Euro pro Stunde.

 

Artikelaktionen