Sie sind hier: Startseite Mitarbeiter Ludwig Morenz

Ludwig Morenz

Morenz

Prof. Dr. Ludwig Morenz

 

 

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Schriftgeschichte
  • Kultursemiotik
  • Ägyptologische Bildanthropologie
  • Literatur des Mittleren Reiches


Kontakt: Tel.  0228 / 73 57 33
               Fax. 0228 / 73 73 60
               [Email protection active, please enable JavaScript.]

              

Curriculum Vitae

Hochschulausbildung

1985-1990 Diplom-Studium der Orientalischen Archäologie an der Martin-Luther-
Universität Halle
1990-1993 Promotionsstudium an der Universität Leipzig: Ägyptologie, Koptologie, Altorientalistik und Religionsgeschichte
1994 Dissertation: Beiträge zur ägyptischen Schriftlichkeitskultur
des Mittleren Reiches und der Zweiten Zwischenzeit
1998–2001 Habilitationsstipendium der DFG
2001: Habilitation an der Fakultät für Kulturwissenschaften der Eberhard-Karls-
Universität Tübingen

Forschungstätigkeit

ab 2002 – 2009 Heisenberg-Stipendium der DFG; verschiedene Unterbrechungen, u.a.:
2005 Herzog-Ernst-Stipendium an der Forschungsbibliothek Gotha: Fallstudie zur
Ägyptenrezeption
2006 Gastwissenschaftler Universität Uppsala
2006 - 2007 Senior Fellow am Internationalen Forschungszentrum Kulturwissenschaften
Wien
 seit 2009 W3-Professur für Ägyptologie an der Universität Bonn

Organisation internationaler Konferenzen

 

Exotisch, Weisheitlich und Uralt. Europäische Konstruktionen Altägyptens, mit T. Glück (Kunstgeschichte), Leipzig 2004

Was ist ein Text? Ägyptologische, altorientalische und alttestamentliche Perspektiven, mit S. Schorch (Altes Testament, Semitistik), Bethel/Bielefeld 2005

Text und Bild. Trans- und Intermedialität aus ägyptologischer, altorientalischer und alttestamentlicher Perspektive, mit S. Schorch (Altes Testament, Semitistik), Bethel/Bielefeld 2007

Vorspann oder formative Phase. Ägypten und der Vordere Orient 3500 – 2700 v.Chr., Leipzig 2007

Mitglied im internationalen Organisationskomitee des X. Internationalen Ägyptologenkongresses in Rhodos, 2008

The Alpha and the Omega of Sinuhe. Reinterpretating a Classical Middle Egyptian Text, mit H. Hays und F. Feder, Leiden 2009

Ständige Ägyptologenkonferenz, Bonn, Juni 2010

Workshop Niltal und Zweistromland, 2011

Ringvorlesung Schrift, Bonn 2011
 

Schriften

 

Monographien

 

Beiträge zur Schriftlichkeitskultur im Mittleren Reich und in der Zweiten Zwischenzeit (überarbeitete Dissertation), Reihe Ägypten und Altes Testament 29, Wiesbaden 1996

Herrscherpräsentation und Kulturkontakte: Ägypten - Levante - Mesopotamien. Acht Fallstudien, zusammen mit E. Bosshard-Nepustil, Reihe Alter Orient und Altes Testament 148, Münster 2003, (fünf Beiträge Morenz, ein Beitrag Bosshard-Nepustil, zwei gemeinsam)

Bild-Buchstaben und symbolische Zeichen. Die Herausbildung der Schrift in der hohen Kultur Altägyptens; Reihe Orbus Biblicus et Orientalis 205, Freiburg und Göttingen 2004

Sinn und Spiel der Zeichen. Visuelle Poesie im Alten Ägypten, Reihe Pictura et Poiesis 21, Köln, Weimar, Wien 2008

Die Zeit der Regionen im Spiegel der Gebelein-Region, Reihe Probleme der Ägyptologie 27
Kulturgeschichtliche Re-Konstruktionen, Leiden 2010

Die Genese der Alphabetscfhrift. Ein Markstein ägyptisch-kanaanäischer Kulturkontakte, Wahrnehmungen und Spuren 3, Würzburg 2011

Schriftentwicklung im Kulturkontakt. Das erste Jahrtausend der Alphabetschrift, THOT 1, Berlin 2012

Kultur- und mediengeschichtliche Essays zu einer Archäologie der Schrift. Von den frühneolithischen Zeichensystemen bis zu den frühen Schriftsystemen in Ägypten und dem Vorderen Orient, THOT 4, Berlin 2013

Zählen Vorstellen Darstellen. Eine Archäologie der altägyptischen Zahlen, BÄB 1, Berlin 2013

Kleine Archäologie des ägyptischen Humors. Ein kulturgeschichtlicher Testschnitt, BÄB 3, Berlin 2013, 2014

Medienevolution und die Gewinnung neuer Denkräume. Das frühneolithische Zeichensystem (10./9. Jt. v. Chr.) und seine Folgen (Studia Euphratica 1), Berlin 2014

Anfänge der ägyptischen Kunst. Eine problemgeschichtliche Einführung in ägyptologische Bild-Anthropologie, Orbus Biblicus et Orientalis 264, Freiburg und Göttingen 2014

Das Hochplateau von Serabit el-Chadim. Landschaftsarchäologie und Kulturpoetik, Studia Sinaitica 1, Berlin 2014

Menschen und Götter. Buchstaben und Bilder, Studia Sinaitica 2, Berlin 2014

Der ERINNERER. Ein altägyptischer Dämon (BÄB 7), Berlin 2014

Auf dem Weg nach Serabit el-Chadim - der Rastplatz von Rod el Air als Kulturmagnet, gemeinsam mit David Sabel, Neue Forschungen aus dem Ägyptischen Museum Bonn 1, Berlin 2015

Hoffen und Handeln. Vom altägyptischen Heka, Hans-Bonnet-Studien zur altägyptischen Religion 2, Berlin 2016

Transmediterrane Kulturkontakte in der Römerzeit. Von Altägyptischem in der römischen Tempelwelt und Griechisch-Römischem in der ägyptischen Tempelwelt, Berlin 2017

Gesichts-Fragen. Bildanthropologische Blicke auf Europäisches Paläolithikum, Vorderasiatisches Paläolithikum und Bronzezeitliches Ägypten, Studia Euphratica 2, Berlin 2017 (mit einem Beitrag von B. Büma)

Ein Trigger für "unsere" Alphabetschrift. Die kanaanäisch-ägyptischen Göttergleichungen El-Ptah und Baalat-Hathor, Themenhefte Museum Bonn 3, Berlin 2019

Performative Superglyphen als eine graphisch inszenierte Göttersprache. Solare Patäken mit dem machtgeladenen Namen des Sonnengottes, HABOS 3, Berlin 2019

Sinai und Alphabetschrift. Die frühesten alphabetischen Inschriften und ihr kanaanäisch-ägyptischer Entstehungshorizont (mit Beiträgen von David Sabel), Studia Sinaitica 3, Berlin 2019

Im Druck:

Vom Kennen und Können. Zur Mentalitäts- und Mediengeschichte des Mittleren Reiches im Horizont von Abydos, THOT 5

Multikulturelle Magie und ihr alt-neuer Gott. Zur antiken Hybridgestalt des alectorocephalen Anguipeden, HABOS 4

Trauma und Therapie? Die Schöpfung der schönen Literatur als kulturpoetische Bewältigung des Königsmordes an Amenemhet I.?, BÄB 10

In Vorbereitung:

Römisches Kaisertum in ägyptischem Gewand. Vom Pharao-fashioning der Imperatoren Augustus, Domitian und Hadrian, Themenhefte aus dem Ägyptischen Museum Bonn

Supplementärer Sinnüberschuß versus Decorum - Ludologische Fallstudien an Monumenten des Kairener Ägyptischen Museums

Fachnahes Buch für Kinder:

Das Geheimnis von Stierhausen. Eine Such-Geschichte von der Erfindung des Alphabets (mit Gesine Morenz), Berlin 2014

 

 

Editor und Co-Editor

a) Reihen
Wahrnehmungen und Spuren Altägyptens. Kulturgeschichtliche Beiträge zur Ägyptologie, Ergon-Verlag, Würzburg, zusammen mit H.W. Fischer-Elfert

Thot. Beiträge zur historischen Epistemologie und Medienarchäologie, 2012 neu begründet

Studia Euphratica, together with H. Hauptmann, K. Schmidt (†), H. P. Frankfort

Narratio Aliena? Studien des Bonner Zentrums für transkulturelle Narratologie

Studia Sinaitica

Bonner Sammlung von Aegyptiaca

Bonner Ägyptologische Beiträge

Themenhefte aus dem Ägyptischen Museum Bonn, mit Andreas Dorn und Frank Förster

Hans-Bonnet-Studien zur ägyptischen Religion

 

b) Konferenzbände, Festschriften, Kataloge

a) Exotisch, Weisheitlich und Uralt. Europäische Konstruktionen Altägyptens (together with T. Glück), Hamburg 2006


b) Was ist ein Text? Ägyptologische, altorientalische und alttestamentliche Perspektiven (together with S. Schorch), “Beihefte der Zeitschrift für alttestamentliche Wissenschaft”, de Gruyter, Berlin, 2007

c) Vorspann oder formative Phase? Ägypten und der Vordere Orient 3500 – 2700 v.Chr. (together with R. Kuhn), Philippika 48, Wiesbaden 2011

d) Von Giza nach Theben. Festmiszellen für Stefan Grunert zum 65. Geburtstag, GM, Beihefte (together with F. Feder und G. Vittmann)

e) Zwischen den Welten. Grabfunde von Ägyptens Südgrenze (together with A. El Hawary and M. Höveler-Müller), Leidorf 2011

f) Weitergabe, FS Rößler-Köhler (together with A. El Hawary), Wiesbaden 2014

g) S. Kohnert, L. Morenz, S. Weil, Skarabäen des Mittleren Reiches und der Hyksoszeit. Käferamulette aus der Sammlung Müller-Feldmann, BÄB 5, Berlin 2014

 

Artikel

zu den Artikeln

 

 

 

 

Artikelaktionen