Sie sind hier: Startseite Mitarbeiter David Sabel

David Sabel

 David Sabel

                                                                    David Sabel, M.A.
Forschungsschwerpunkte:

  • Graffiti und Felsinschriften
  • Epigraphik
  • Expeditionswesen (Sinai)
  • Vor- und Frühdynastische Zeit
  • Siedlungsarchäologie

 


Kontakt:

[Email protection active, please enable JavaScript.]

Curriculum Vitae

Hochschulausbildung

2016 M.A. Ägyptologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; Masterarbeit: „Wüstenschiffe“ – Untersuchungen zu Graffiti von Booten am Rastplatz von Rod el Air, SW Sinai.
2014 B.A. Kunstgeschichte & Archäologie (Kernfach: Ägyptologie) an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; Bachelorarbeit: „Der Unbekannte aus Grevenbroich. Untersuchungen zu einem anthropomorphen Sargdeckel in der Sammlung des Ägyptischen Museums der Universität Bonn.


Forschungstätigkeit

seit Aug. 2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich 1167 "Macht und Herrschaft - Vormoderne Konfigurationen in transkultureller Perspektive";
Dissertationsprojekt: „Hauptstadtfragen im Horizont des neuartigen Territorialstaates“.


Grabungstätigkeit

2015 Grabung der Universität Bonn, Qubbet el Hawa, Assuan; Teilnahme an der Vorkampagne; Aufnahme von Graffiti und Felsbildern.
seit 2014 Grabung der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Serabit el-Chadim, Sinai; Mitarbeiter des Grabungsteams, Aufnahme von Graffiti und Felsbildern.
2013/2014 Grabung des DAI „Die Königsgräber der 1. und 2. Dynastie in Abydos“; Arbeit als Zeichner an Keramik und Kleinfunden, Keramikbestimmung und statistische Aufnahme, Einpflegen von Daten in die örtliche Datenbank.
 

 

Publikationen

 

Ludwig D. Morenz/David Sabel, Auf dem Weg nach Serabit el Chadim – Der Rastplatz von Rod el Air als Kulturmagnet, Themenhefte aus dem Ägyptischen Museum Bonn 1 (Berlin 2015).

 

Artikelaktionen